hier und da ;o)

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   8.10.13 12:22
    das - was in den fischst
   8.10.13 12:32
    Hallo el.commandante :






was mache ich hier

So...das ist nun also "bloggen"

fängt an wie Twitter ;o)

ich schreibe und schreibe und keiner liest es ?

und wenn doch dann sollte ich zumindest etwas zu erzählen haben.

Aber was interessiert die Welt ?

Rezepte aus dem TV ?

Gesundheit ?

Love and Life ?

 und wie finde ich das raus ?

Mein erst versuch war ein Rezept super lecker und einfach zu kochen.

Aber dann mehr Rezepte ?

ich werde es merken wenn jemand anfängt mich zu lesen.

Ist es wirklich von Interesse ?

ES ist für MICH und irgendwann schreibe ich 

DAS Buch dies ist mein Ziel.

bis dahin enjoy ;o)  "

 

8.10.13 12:21


1. Rezept ;o)

Karibische Fischstäbchen

mit

Kokussnuss ~ Estragonschaum

auf

Blattsalaten der Saison

 

Zutaten für 2 Personen:

 

400 gr, Seelachsfilet entgrätet

200 gr Mehl

300 gr. Paniermehl

150 gr. Kokosnuss flocken

250 ml Kokosmilch

100 gr. Estragon frisch

 I Kopf Blattsalat der Saison

20 ml Himbeeressig

40 ml Wallnussöl

100 ml Pflanzenöl

1 grune Chilischote

4 Eier

1 Limette

Salz Pfeffer weiß  Zucker

 Zubereitung:

Aus dem Seelachsfilet gleichmäßige Stücke schneiden.

Aus dem Paniermehl und den Kokosflocken Panade erstellen

Kokosmilch erwärmen

Die Filetstücke würzen mit Salz Pfeffer und Limettensaft dann panieren

Mehl – Ei – Panade

Estragon und Chili fein hacken

Die Milch aufschäumen Estragon und Chili zugeben

Die panierten Fischstücke im Öl goldbraun ausbacken

Blattsalat waschen

Aus dem Essig und Walnussöl ein schnelles Dressing zum parfümieren herstellen.

 

Blattsalat parfümieren anrichten

Fischstäbchen anlegen

Mit dem Schaum garnieren

 

Servieren  

8.10.13 11:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung